Marina Ognena & die Hundstage

Eine interessante Verbindung gibt es zwischen dem Marina Ognena Ritus 'GORESHTNITSI' ("Die Heißen") des 15., 16. und 17. Juli der thrakischen Gegenden und den Hundstagen (Ref. ist Sirius, das Sternbild des "Großen Hundes"), die in Deutschland am 23. Juli beginnen, inoffiziell aber heutzutage astronomisch durch die kontinuierliche Veränderung der Lage der Erde, des Sonnensystems und …

Marina Ognena & die Hundstage weiterlesen

Rom – Der Lichtschacht der Rotonda

Am vergangenen Wochenende (Dez. 2018) habe ich drei Tage in Rom verbracht und den Traum, den ich seit meinem 21. Lebensjahr hegte, wahrgemacht. Ich habe das Pantheon besucht - oder besser: das heutige Monotheon. Kurz zur Architekturgeschichte: diese Bauform findet man bereits bei den Etruskern und Thrakern, wie auch in anderen antiken Kulturen. KULTURELLER TRANSFER …

Rom – Der Lichtschacht der Rotonda weiterlesen

Ged-Ankh-en

Ein Kommentar Vorhin las ich einen guten, kurzen Text über, grob, die Notwendigkeit bzw. das Bedürfnis des "geistigen Wanderns", also den offenen Geist. Da der Text nicht öffentlich ist, hier nur indirekt darüber. Ein recht passendes Bild des Tems/Atums durch Ankh wurde als Grafik beigefügt, und ich erinnerte mich daran, daß ich seit einiger Zeit …

Ged-Ankh-en weiterlesen

Lesbarkeit im kulturhistorischen Labyrinth

Daß Malerei im 17 J.h. nur ein "Handwerk ohne Anspruch auf Vergeistigung des Künstlers" gewesen sein soll, kann man nicht unbedingt so behaupten. Es war schon im 15. Jh. nicht so. Man schaue sich Hieronymus Boschs Werke an - ein intellektueller Rebell, der ein kleines, recht freisinniges kulturelles Zeitfenster erwischte. Es gab immer Dynamiken zu …

Lesbarkeit im kulturhistorischen Labyrinth weiterlesen

Schwarzmeerabenteuer: 1800 km durch Ostrumänien

Das Schwarze Meer ist seit langer Zeit aufgrund seiner faszinierenden Geschichte und facettenreichen Kulturwelten ein Anziehungspunkt für mich. Es ist ein Meer mit Geschichte und Geheimnissen, und es ist noch lange nicht gut erforscht.Der Stand der Wissenschaft zwischen West- / Mittel- und Osteuropa ist veraltet und unprogressiv. Es wird wenig dafür getan, um die tiefen, …

Schwarzmeerabenteuer: 1800 km durch Ostrumänien weiterlesen

Die Darßer Landschaft und die Vineta Legende

Ein anderer, künstlerischer und kulturhistorischer Blick auf die Landschaft der dreieckigförmigen Halbinsel im Nordosten Deutschlands, den Darß, der den Nationalpark der vorpommerschen Boddenlandschaft Mecklenburg-Vorpommern stellt. Nordstrand im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Aus der Prerower Ecke stammt ein Teil meiner Vorfahren, die dort Schiffsbauer waren. Dies bewog mich dazu, im Februar 2016 mit zwei alten Freunden diese im …

Die Darßer Landschaft und die Vineta Legende weiterlesen

„Rauch der Welt“ – Kwakwaka’wakw

Im April 2006 unternahm ich eine spontane dreiwöchige Reise ins Gebiet der Kwakiutl auf Vancouver Island in Kanada (kanata), um eine Autorin bei einem Projekt zu unterstützen. Die ganze Sache wurde dabei so schnell organisiert, daß ich kaum Zeit hatte, mich mit dem Bestimmungsort, die Gegend um Victoria, British Columbia, kulturell auseinanderzusetzen und wirklich zu …

„Rauch der Welt“ – Kwakwaka’wakw weiterlesen