Im Neandertal

Mettmann, 9. August 2020 Mit einem Freund besuchte ich neulich das Neandertal, um einmal an unsere Verwandten von vor 40.000 Jahren anzuknüpfen. Der folgende Gedanke war an diesem Tag für mich prävalent, weil mir im Neandertal-Museum auffiel, daß keine der Neandertalerpuppen frisiert oder gar rituell-modisch gekleidet war, sondern alle in simplen Fetzen herumstanden, wenn sie …

Im Neandertal weiterlesen

Wilhelmshaven – auf dem Pfad der Windsbraut

Eine Reise im November 2019 Zu Wilhelmshaven an der Nordsee, dem Randmeer des Atlantischen Ozeans, empfinde ich eine merkwürdige Beziehung. Einerseits handelt es sich hierbei um meinen Geburtsort, andererseits bin ich dort seit meiner Kindheit bis neulich noch nie spazierengegangen. Sprich, ich habe die Stadt, außer während der wenigen, frühen Jahre, die ich dort verlebte, …

Wilhelmshaven – auf dem Pfad der Windsbraut weiterlesen

Schnelle Skizzen im winterlichen Dresden

Eines unserer Vorhaben war, in Dresden einige Eindrücke per Stift einzufangen. Ich hatte diesmal keine besonders große Lust, viel zu fotografieren, denn das Licht gab nicht viel her, es wurde viel gebaut und außerdem wollte ich die Stadt auf mich wirken lassen. Die Eiseskälte und dadurch taubgefrorenen Finger hielten uns dann auch nicht davon ab, …

Schnelle Skizzen im winterlichen Dresden weiterlesen

Magische Stunde – eine Winterfahrt durch Bayern

Im Januar 2018 machten ein alter Freund und ich spontan eine Zugfahrt ins Blaue durch Bayern. Die Idee war, morgens und abends an den Reisetagen die goldene und blaue Stunde der Morgen- und Abenddämmerung abzupassen und in diesem kurzen Zeitfenster das Licht zu beobachten und in Fotografien festzuhalten. Es wurde eine unvergessliche Reise mit magischen …

Magische Stunde – eine Winterfahrt durch Bayern weiterlesen

Eine Reise ins thüringische Weimar

Um gleich mit der ethisch-intellektuellen Tür ins Haus zu fallen: Ich lehne den Hype ab, der um Männer wie Goethe und Schiller fabriziert wird. Männer, die erstens nicht gut verstanden werden, und zweitens waren diese Männer, trotz ihrer intellektuellen Bemühungen, Patriarchen im wortwörtlichen Sinne. In Goethes Fall hat man es sogar mit einem royalistischen Patriarchen …

Eine Reise ins thüringische Weimar weiterlesen

Berlin, Potsdam & Rheinfahrt vom Niederrhein bis Worms

Im Frühjahr 2017 unternahm ich zusammen mit einer Bekannten eine aufwendigere Reise zunächst nach Berlin... "Am Monbijou Park" (Blick vom Monbijou Park auf die Spree und die Museumsinsel) ...und Potsdam, dann im Anschluß daran eine Fahrt, aufgeteilt in zwei Fahrten, entlang des niederländischen Niederrheins bis hinunter zum südlicher gelegenen, rheinland-pfälzischen Worms. https://youtu.be/AVZj0OyZSdA Berlin -> Potsdam …

Berlin, Potsdam & Rheinfahrt vom Niederrhein bis Worms weiterlesen

Die Darßer Landschaft und die Vineta Legende

Ein anderer, künstlerischer und kulturhistorischer Blick auf die Landschaft der dreieckigförmigen Halbinsel im Nordosten Deutschlands, den Darß, der den Nationalpark der vorpommerschen Boddenlandschaft Mecklenburg-Vorpommern stellt. Nordstrand im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Aus der Prerower Ecke stammt ein Teil meiner Vorfahren, die dort Schiffsbauer waren. Dies bewog mich dazu, im Februar 2016 mit zwei alten Freunden diese im …

Die Darßer Landschaft und die Vineta Legende weiterlesen

Eine Kurzreise auf die Ostsee-Insel Rügen

Eine fotografische Reihe | August 2014#unbearbeitet #ohneFilter Sellin -> Putgarten -> Kap Arkona -> Saßnitz -> Granitz -> Binz Sellin - Biosphärenreservat Südost-RügenEntlang des Hochufer Wanderwegs, vorbei an der Skulptur Kaysa und der Steilküste bis zur Seebrücke Sellin . zur Blauen Stunde Kap Arkona & die Tempelburg der Ranen/RuginiNordost-Rügen Hafenstadt Saßnitz auf JasmundHier befindet sich …

Eine Kurzreise auf die Ostsee-Insel Rügen weiterlesen